Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Auf dieser Seite werden auf aktuelle Informationen hingewiesen.

Aktuelle Informationen

Wanderung im Juli

 

Hurra, wir wandern wieder !!!

Wir freuen uns, dass wir nach den Corona-Lockdown wieder unsere erste Wanderung wieder durchführen können. Beachtet bitte aber die aktuellen Coronaweisungen!

Anmeldung bis spätestens Samstag, 11. Juli 2020, 12.00 Uhr. Alle Teilnehmer(-innen) müssen sich anmelden, auch die Dauerangemeldeten. Details zur Wanderung entnehme man aus dem angefügten Flyer oder auf der Seiten "Wandern" dieser Homepage.

(Flyer zum Herunterladen)

  

Senioren-Post 2020-3

Die Senioren-Post für das 3. Quartal ist erschienen und steht ab sofort auch auf dieser Homepage zur Verfügung. Klicken Sie auf den nachstehenden Link:

Senioren-Post 2020-3

Schlussklassement der Jassmeisterschaft 2019

Am Montag, 2. Dezember 2019 fand im Bölchensaal des Seniorenzentrums Untergäu ein freies Jassen mit Rangverkündigung bezüglich der Jassmeisterschaft 2019 statt. Der gemütliche Jassnachmittag war denn auch mit einigen Überraschungen versehen. Einerseits hat die letzten Meisterschaftsjassrunde vom November die Zwischenrangliste der ersten Plätze massiv durcheinander gewirbelt. Mitten beim gemütlichen Jassen erschien noch der Samichlaus, der den Jassenden die besten Wünsche zum Advent und der Weihnachtstage überbrachte, aber auch den Dank an die beiden Leiterinnen der Senioren-Jassmeisterschaft für die hervorrangende Organistion überbrachte.

 

Rangliste

 

Bilder vom freien Jassen mit Rangverkündigung 2019

NOZ-Redaktor David Annaheim besuchte unseren Stiftungspräsidenten

In der Ausgabe vom 31. Januar 2018 hat NOZ-Redaktor David Annaheim ein Gespräch mit dem Stiftungspräsi-denten, Werner Huber, veröffentlicht. Darin wird über die Gründung und die Aktivitäten unserer Stiftung ge-sprochen. Lesen Sie den ganzen Artikel durch anklicken des untenstehenden Links.

 

NOZ-Ausgabe vom Mittwoch 31. Januar 2018

 

Werken

Emsige Strickfrauen treffen sich in regelmässigen Abständen und erfreuen sich beim gemütlichen und fröhlichen Werken.  Trotz Fasnacht fanden sich einige Frauen am Schmutzigen Donnerstag zum angesagten Stricknachmittag ein.

Wir freuen uns um weitere Frauen, die sich der Werkgruppe anschliessen und einen abwechslungsreichen Nachmittag miterleben möchten.

Detailangaben finden Sie unter "Werken" in dieser Homepage.